Korps Pitten

Verkehrsunfall und technische Hilfeleistung

2. November 2018 von Stefan Kacal

Binnen 20 Minuten wurde die FF-Pitten vergangenen Freitag 02.11.2018 zu einem Verkehrsunfall und zu einer technischen Hilfeleitung in einem Wohngebäude alarmiert.

Um 09:44 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall auf einer Kreuzung in Pitten gerufen. An der Unfallstelle eingetroffen wurde diese absichert und es wurde mit den Arbeiten begonnen. Im Zuge dieser bemerkten die Feuerwehrmänner jedoch, dass infolge des Zusammenpralls der beiden beteiligten Fahrzeuge bei einem die Ölwanne aufgerissen und dadurch der gesamte Kreuzungsbereich mit dem Betriebsmittel verunreinigt wurde. Im Anschluss wurde das Öl gebunden, die Fahrzeuge wurden verbracht sowie wurde mit den Aufräumungsarbeiten begonnen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Nach Rücksprache mit der Straßenmeisterei konnte die Kreuzung wieder frei gegeben werden.

Um 10:03, knapp 20 Minuten später, erlangte jedoch eine weitere Alarmierung die FF-Pitten. Hierbei handelte es sich um eine technische Hilfeleistung in Form einer Türöffnung in einem Wohngebäude. Infolgedessen wurden zwei Mann vom bisherigen Einsatz abgestellt sowie fuhren diese mit weiteren Kräften der FF-Pitten zum Ort der Hilfeleistung. Die Polizei war zu diesem Zeitpunkt bereits Vorort. Jedoch war die Türöffnung nicht notwendig, da eine Angehörige die Tür mit dem entsprechenden Schlüssel öffnen konnte.

 

Einen Kommentar schreiben