Brandlehre bei der Feuerwehrjugend

Fettbrand, Christbaumbrand, Flüssigkeitsbrand, …

Schon traditionell wird in der ersten Jugendstunde im neuen Jahr Christbäume gelöscht und die Themen rund um das Löschen und das Feuer näher beigebracht.

Wie entsteht ein Feuer?

Wie lösche ich die diversen Materialien?

Wie betätigt man richtig einen Feuerlöscher?

Am Samstag, dem 26.01.2019 wurden den Jugendlichen in praktischen Übungen nähergebracht wie sich das löschen mit dem falschen und mit dem richtigen Löschmittel auswirkt.

Eine Übung war der Flüssigkeitsbrand von Benzin. Einige Jugendliche konnten sich als „Helden“ beweisen und durften das Feuer mit dem Feuerlöscher löschen. Wir simulierten einen Fettbrand, den man versuchte mit Wasser zu löschen. Es kam natürlich zu einer Fettexplosion.

Als Abschluss hatten wir ca. sieben trockene Christbäume, die wir angezündet hatten und die Jugendlichen konnten beobachten wie binnen wenigen Sekunden die ganzen Christbäume abgebrannt sind.

Das Ziel der Jugendbetreuer war es, dass richtige Löschen von Fettbrand oder anderen Bränden, mit dem richtigen Löschmittel den Jugendlichen beizubringen.