Fahrzeugbergung auf der A2

Gegen 13:30 Uhr wurde am heutigen Dienstagnachmittag die FF Pitten zu einer Autobahn Fahrzeugbergung auf die A2 Richtung Wien alarmiert.

Zwischen Grimmenstein und dem Seebenstein kam eine Lenkerin mit ihrem Pkw von der regennassen Fahrbahn ab und krachte gegen die Leitwand. Der Unfallwagen blieb schwer beschädigt am Grünstreifen bzw. der Überholspur stehen.

Durch den Aufprall wurde ein Rad ausgerissen. Die Frau, welche sich allein im Fahrzeug befand, wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst (SMD Aspang – Mönichkirchen) ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde der schwer beschädigte Unfallwagen von der FF Pitten mittels Kran geborgen und von der A2 verbracht. Seitens der ASFINAG wurde die Fahrbahn gereinigt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Bericht und Fotos: einsatzdoku.at