Fahrzeugbergung

Am Sonntagabend (21.07.2019) wurde die FF Pitten zu einer Autobahn Bergung auf die A2 Richtung Graz, zwischen Seebenstein und Grimmenstein alarmiert.

Höhe Autobahnparkplatz Gleissenfeld kam eine Lenkerin aus dem Bezirk Tulln aus noch unbekannter Ursache mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen betonierten Abwasserschacht und prallte frontal gegen einen Anpralldämpfer.

Durch den Anprall wurde der gusseiserne Schachtdeckel im Bereich der Mittelleitwand geschleudert. Wie durch ein Wunder wurde kein vorbeifahrender Pkw getroffen.

Die Frau wurde zur genaueren Untersuchung vom Roten Kreuz ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das schwer beschädigte Unfallfahrzeug von der FF Pitten mittels Kran geborgen und auf dem Parkplatz gesichert abgestellt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Bericht und Fotos: einsatzdoku.at