A2 – Fahrzeugbergung

Am 19.09.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Pitten zu einer Fahrzeugbergung auf der A2 in Fahrtrichtung Wien alarmiert.

Der Auffahrunfall zwischen den beiden ausländischen Fahrzeuglenkern passierte kurz nach 07:00 Uhr. Die Ursache ist momentan noch unbekannt. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde für die Dauer der Arbeiten die Unfallstelle abgesichert sowie ein Fahrstreifen gesperrt. In weiterer Folge wurden die Unfallfahrzeuge mittels Kran und Hänger verladen und sicher verbracht. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden entfernt.

Verletzt wurde bei diesem Unfall glücklicherweise niemand. Nach der Rückorganisation konnte der Einsatz gegen 09:00 Uhr beendet werden.

Eingesetzte Kräfte: TLF 4000, SRF, KDOF, Kran mit Hänger und 12 Mann