Schadstoffeinsatz

Am 25.05.2020 wurde die FF-Pitten zu einem Schadtsoffeinsatz in Pitten alamiert.

Gem. Alamierung solle sich auf Höhe der ho. Uferstraße ein unbekanntes Medium im Pittenbach befinden. Im Zuge des Einsatz konnte jedoch festgestellt werden, dass eine Kleinstmenge an für die Umwelt unbedenklichem Reinigungsmittel durch einen Verbindungskanal in die Pitten gelangt ist. Da keine weitere Gefährdung der Flora und Fauna gegeben war, konnte das vorhandene Mittel beseitigt und der Einsatz letzendlich beendet werden. Bereits kurze Zeit später rückte die FF-Pitten in das Feuerwehrhaus ein und stellte die Einsatzbereitschaft wiederher.