Fahrzeugbergung

Die FF-Pitten wurde am 21.12.2020, gegen 22:30 Uhr, zu einer Fahrzeugbergung im Gemeindegebiet von Pitten beordert.

Ein PKW-Lenker kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem weiteren PKW, welcher am Straßenrand abgestellt war. Der Einsatz bedingte eine kurzzeitige Sperre der ho. Straße. Beide Fahrzeuge wurde mittels Kran geborgen und via selbigen und Hänger vebracht. Im Anschluss wurde die Unfallstelle gereinigt. Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzte Kräfte.: HLFA-2, KRAN, SRF inkl. Hänger sowie LAST; Polizei vor Ort