Unwettereinsätze

Am 26.6.08 gegen 21.45 Uhr wurde die FF Pitten zu mehreren Unwettereinsätzen alarmiert.

Auf der Sautenerstraße und auf der Bergstraße konnte der Regenwasserkanal die Wassermassen nicht mehr aufnehmen und wurde zusätzlich durch Äste und Geröll verstopft.  Auf der Wr. Neustädterstraße Höhe Sportplatz wurde die Straße durch Geröll blockiert. Die FF Pitten machte die Verkehrswege wieder frei.

Zu einem weiteren Einsatz wurden wir um 22.45 Uhr alarmiert – die Brombergerstraße nach dem Ziegelofen stand unter Wasser. Die Straße wurde von der Polizeiinspektion Schwarzau und Bad Erlach gesperrt, von der FF-Pitten und der FF-Bad Erlach vom Schwemmholz gereinigt.

Gegen 2.00 Uhr konnte die FF Pitten wieder ins Gerätehaus einrücken.

Immer wieder wurde und wird von der FF-Pitten auch der Pegelstand der Pitten kontrolliert: