Unfall auf der A2

Ein Geländewagen rammte einen Skoda.

Wegen Übermüdung wurde der Skodafahrer immer langsamer und ein Mercedes Geländewagen fuhr von hinten in den Kleinwagen. Der Skoda war bis zu den Vordersitzen eingedrückt und der Mercedes konnte weitgehends weiterfahren. Der Fahrer des Skoda Felica war ein Tscheche und konnte auch kein Wort Englisch. So kam es, dass die Feuerwehr Pitten den Mann versorgte, ihm eine Dolmetscherin um 23.00 Uhr besorgte und danach in ein Hotel brachte. Nach dem Verladen des Kleinwagens wurde die Strasse durch die Autobahnpolizei wieder freigegeben.