Arbeiten nach dem Hochwasser

Keller auspumpen und Böschung schützen

Das Hochwasser hat seine Spuren in ganz Pitten hinterlassen. Grundwasser dringt in viele Keller ein. Ein Auspumpen der Keller ist nicht Sinnvoll, da sich zum einen der Keller wieder füllen wird und zum anderen sich das Erdreich rund um den Keller setzen könnte. Die Feuerwehr pumpt nur jene Keller aus, wo der Schaden an Elektrogeräten oder Heizungen bevorsteht.

Die Pitten unterspülte auch einige Zäune und so wurden an zugänglichen Stellen mit Baggern Steinwürfe gelegt. Doch in der Nähe der Bahnstrasse musste die Feuerwehr mit Sandsäcken und einer Plane die Böschung abdichten. Gesichert durch Rettungsleinen und mit Schwimmwesten ausgestattet, liesen sich die Männer über die Böschung, um so ihre Arbeit zu ereldigen.