PKW Bergung auf der A2

Am 23 Juli um 9 Uhr wurden wir zu einer PKW Bergung auf die A2 alarmiert.

Ein Polinischer Lenker kam, aus derzeit noch unbekannter Ursache, mit seinem PKW auf der A2 Fahrtrichtung Graz auf Baukilometer 62 ins Schleudern, rammte die Mittelleitwand und kam gegen die Fahrtrichtung auf der 2. Spur zum Stillstand.

Beim Eintreffen der FF Pitten wurde der Einsatzort bereits von der Autobahnpolizei Warth abgesichert.

Der beschädigte PKW wurde mit dem Kranfahrzeug geborgen und die ausgeflossenen Betriebsmittel wurden mittels Bioversal beseitigt. Nach einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte: FF-Pitten mit 10 Mann,  SRF, KDO, Tank II, Kran und Anhänger.