Arbeitsfreudiger Abend

Traktorbergung und Ölspurbeseitigung.

Wir wurden telefonisch über einen fahrtuntüchtigen Traktor auf der Wiesenstrasse informiert. Zwei Mann machten sich auf dem Weg um den Traktor zu Bergen, dies gestaltete sich allerdings schwieriger als sonst, weil sich ein Traktor bei der Bergung mittels Kran anders als ein Auto verhält. Auf der Fahrt nach Seebenstein wurden wir auf eine Ölspur aufmerksam die sich vom Mostwirtshaus Kraus bis zum Cafe Nest zog. Per Telefon wurden einige Kameraden kontaktiert welche unverzüglich mit der Beseitigung der Ölspur, nach dem Eintreffen am Einsatzort, begannen.

Um 23:45 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder hergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte: TLFA 4000, TLFA 2500 und Kran mit 6 Mann