Unterabschnittsübung in Schwarzau am Steinfeld

Übungsannahme: Brand eines Landwirtschaftlichen Gebäudes und Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen.

Der Einsatzleiter teilte die Feuerwehren Schwarzau, Schiltern und Föhrenau für die Brandbekämpfung des landwirtschaftlichen Gebäudes ein. Neben dem Gebäude wurde eine Person zwischen einem Traktor und einem Fahrzeug eingeklemmt. Im Gebäude selbst befanden sich noch 4 Personen.

Die Feuerwehren Seebenstein und Pitten teilte der Einsatzleiter für den Verkehrsunfall ein. Neben der Fahrbahn im Graben befanden sich 2 Fahrzeuge, eines davon lag auf der der Fahrerseite. In den PKWs befanden sich insgesamt 7 Personen. Nach der Rettung der Personen wurden die Fahrzeuge mit dem Kran Schwarzau abtransportiert.

Nach ca. 1,5 Stunden konnte die Übung beendet werden. Anschließend wurden alle beteiligten Feuerwehren ins Feuerwehrhaus Schwarzau eingeladen und verköstigt.

Eingesetzte Kräfte der FF-Pitten: SRF und TLFA4000 mit 12 Mann

Weitere Fotos finden Sie hier!

Text und Fotos: FF-Schwarzau

gross_32