Menschenrettung in Leiding

PKW im Graben.

Am Samstag Abend, während das Marktfest im vollem Gange war, wurden wir um 22:33 Uhr zu einer Menschenrettung nach Leiding alarmiert.

Eine Lenkerin kam mit ihrem Auto, aus unbekannter Ursache, in einer rechts Kurve von der Fahrbahn ab und kam im Straßengraben zum Stillstand.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Einsatzort, konnte aber sofort Entwarnung gegeben werden, die Lenkerin wurde nicht, wie bei der Alarmierung angegeben, im Fahrzeug eingeklemmt.

Nach der Freigabe durch die Polizei, wurde das Unfallauto mit dem Kranfahrzeug verladen und vom Einsatzort verbracht.

Um 23:30 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder herstellen.

Eingesetzte Kräfte: SRF, TLFA4000, Kran und KDOF-A mit 26 Mann