Korps Pitten

Die FF-Pitten bei den 67. LFLB in St. Pölten

7. Juli 2017 von Stefan Kacal

Abschluss einer erfolgreichen Bewerbssaison.

Vergangenes Wochenende (30.06.2017-02.07.2017) fanden die 67. Landesfeuerwehrleistungsbewerbe des Landes Niederösterreich in St. Pölten statt – Die letzte Chance für die Bewerbsgruppe der FF-Pitten, im Jahr 2017, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Ingesamt über 10 000 Florianis stellten sich der Herausforderung und absolvierten die Bewerbe sowohl in Bronze wie auch in Silber. Auch die Bewerbsgruppe der FF-Pitten stellte sich dieser Herausforderung und konnte, vor allem im Bewerb Silber, ein tolle Ergebnis erlaufen. Der große Aufwand der Veranstalter und die enorme Beteiligung der Freiwilligen Feuerwehren machten die 67. LFLB zu Wettkämpfen der Superlative. Für die nötige Stimmung nach den Wettkämpfen wurde durch das Festzelt, das Partyzelt und noch dutzenden weiteren Verpflegungsmöglichkeiten gesorgt.

Höhepunkt der Veranstaltung war der Firecup in der NV Arena. Hier traten die besten Wettkampfgruppen des Landes Niederösterreich im Parallellauf gegeneinander an, umgeben von mehreren tausend Feuerwehrbegeisterten. Zuvor heizte DJ Ötzi jedoch das Publikum ordentlich auf, sodass der darauffolgende Firecup nur ein Erfolg werden konnte! Mit der Siegerverkündung um 11:00 Uhr in der NV Arena mit der Polizeimusik NÖ und der Militärmusik NÖ wurden die Wettkämpfe offiziell für beendet erklärt.

Abschließend bedankt sich die FF-Pitten bei allen Beteiligten für die Durchführung der 67. LFLB.

 

Einen Kommentar schreiben