Fahrzeugbrand auf der A2

Glücklicherweise handelte es sich um einen Fehlalarm!

Am Mittwochvormittag (25.10.2017), um 09:49 Uhr wurde die FF-Pitten zu einem Fahrzeugbrand auf der Südautobahn in Fahrtrichtung Graz alarmiert.

Glücklicherweise handelte es sich um einen Fehlalarm und die Einsatzkräfte konnten rund 30 Minuten später wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte: HLFA2, TLFA400 und Kran mit 12 Mann