Fahrzeugbergung in Pitten

 

Das Unfallfahrzeug kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Im Zuge dessen wurde ein Zaun eines angrenzenden Hauses beschädigt. Nach polizeilicher Freigabe der Unfallstelle konnte der verunfalle und fahrunfähige PKW geborgen und im Asnchluss verbracht werden. Nach dem Beenden der Fahrzeugbergung wurde die Unfallstelle gesäubert, sodass die Sicherheit für den Straßenverkehr wieder gewährleistet werden konnte.

Eingesetzte Kräfte der FF-Pitten: Kran, HLFA, SRF sowie 19 Mann der FF-Pitten