Fahrzeugbrand / A2

Am Freitag, den 20.12.2019, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pitten gegen 09:00 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf der A2 in Fahrtrichtung Graz alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort konnte festgestellt werden, dass kein Fahrzeugbrand vorlag. Zuvor kam es jedoch im Motorenraum des betroffen PKW aus noch unbekannter Ursache zu einer Rauchentwicklung. Am Ort der Beorderung wurde das Fahrzeug mittels WBK nach weiteren Hitzequellen abgesucht. Dies verlief jedoch negativ. Im Anschluss konnte der PKW von den Florianis zur Seite geschoben werden. Glücklicherweise wurde durch den Vorfall niemand verletzt.

Eingesetzte Kräfte der FF-Pitten: TLFA4000, HLFA2, Kran + Hänger, KDOF sowie 13 Mann der FF-Pitten; Polizei und Asfinag vor Ort