Brandeinsatz in Schiltern

Die Feuerwehr Pitten wurde am 10.10.2020 zu einem Zimmerbrand in Schiltern alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich die Situation glücklicherweise glimpflicher dar als zuvor angenommen. Ein Gartengerät fing aus unbekannter Ursache Feuer voraufhin die Flammen teilweise auf die angrenzende Hausfassade überschlugen. Der Brand konnte jedoch schon vor dem Eintreffen der Feuerwehren Seebenstein, Schwarzau a. Steinfeld, Thernberg, Föhrenau und Pitten gelöscht werden.

Eingesetzte Kräfte FF-Pitten.: 4 Fahrzeuge und 23 Mann